Alte Verschlüsselungsverfahren über Plesk für nginx deaktivieren

Im default von plesk wird auch noch das veraltete TLSv1.1 zugelassen. Dies sollte längst nicht mehr genutzt werden. Eine immer noch sehr konservative Einstellung um z.B: auch noch den Internet Explorer 11 zu unterstützen ist die folgende:

plesk bin server_pref --update -ssl-protocols 'TLSv1.2 TLSv1.3'

Zusammen mit den ssl-ciphers ist dies die von Mozilla empfohlene Einstellung für einen öffentlichen Server:

plesk bin server_pref --update -ssl-ciphers 'ECDHE-ECDSA-AES128-GCM-SHA256:ECDHE-RSA-AES128-GCM-SHA256:ECDHE-ECDSA-AES256-GCM-SHA384:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:ECDHE-ECDSA-CHACHA20-POLY1305:ECDHE-RSA-CHACHA20-POLY1305:DHE-RSA-AES128-GCM-SHA256:DHE-RSA-AES256-GCM-SHA384'
„Alte Verschlüsselungsverfahren über Plesk für nginx deaktivieren“ weiterlesen

„ModSecurity: Response body too large“ Fehler in Moodle

Bei der Ansicht von Reporten in Moodle ist manchmal die Fehlermeldung „ModSecurity: Output filter: Response body too large (over limit of 524288, total not specified). [hostname „domain.de“] [uri „/report/progress/index.php“]“ aufgetreten. Hier hat mod security nicht erlaubt einen so großen Inhalt auszuliefern. Abhilfe hat hier eine Einstellung in den „Custom directives section“ von ModSecurity geholfen.

„„ModSecurity: Response body too large“ Fehler in Moodle“ weiterlesen

Unzulänglichkeiten beim Plesk Backup

Nach einem Vollständigen Backup von Plesk wurden anscheinend nicht alle Einstellungen wiederhergestellt.

  • Installierte Komponenten werden nicht wieder hergestellt
  • In den „Server Settings“ der Hostname
  • Die NTP Einstellungen
  • Die Backup Einstellungen
  • Zusätzliche Admin Accounts (Additional Administrator Accounts)
  • Manuell geänderte Konfigurationen auf dem System. z.B. /etc/mysql/mariadb.conf.d/50-server.cnf
„Unzulänglichkeiten beim Plesk Backup“ weiterlesen